Empfangen von Dateien per E-Mail
Die angeforderten Dateien wurden an die angegebene E-Mail gesendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es bitte noch einmal.
Kabeleinführungssysteme für vorkonfektionierte und nicht vorkonfektionierte Kabel
>
Teilbare Kabelverschraubungen
>
DESPRED 50 90
Keine Elemente gefunden.

DESPRED 50 90

Teilbare Kabelverschraubungen mit 90° Kabeleinführung

Teilbare Kabelverschraubung für metrische Gewinde mit 90° Einlass.

DESPRED 50 90 kann mit kleinen, mehreren und großen Tüllenhaltern ausgestattet werden.

Mit Mehrfach-Kabeltüllen finden so bis zu 16 Kabel in einer Kabelverschraubung Platz.

UL (in Vorbereitung)
IP54
NEMA 12
LR
ECOLAB
UL 94 V0
ROHS
UV
PA66
IK10
- 40 +155
  • 90° Kabeleinführungssystem
  • Schnappbares System, ohne Schrauben
  • Zugentlastung gemäß EN 62444
  • IP54 zertifiziert
  • Robuste Konstruktion IK10
Variante Öffnung [mm] Artikelnummer
DESPRED 50 Ø50.5 1731050250
  • Werkstoff: PA66+GF
  • Entflammbarkeit: selbstverlöschend nach UL94-V0
  • Temperatur: -40°C... +155°C (statisch)
  • Eigenschaften: halogenfrei, silikonfrei
Katalogseite (.pdf)
Katalogseite (.pdf)
Katalogseite (.pdf)
Katalogseite (.pdf)
Katalogseite (.pdf)
CAD-Daten anfordern

DESPRED 50 90

In Schaltschränken oder an der Maschine ist es oft notwendig, kabelgebundene oder vorkonfektionierte Kabel oder, allgemeiner, Kabel mit Steckern zu verwenden, die für Sensoren oder andere an I/O-Verteilersysteme angeschlossen werden. Ebenso ist es manchmal erforderlich, Geräte zu einem späteren Zeitpunkt hinzuzufügen. Für diese Anforderungen können teilbare Kabelverschraubungen verwendet werden. Sie können in nur wenigen Minuten installiert werden. Das metrische Loch ist mit dem DetasUltra-Stanzwerkzeug HY360, zu dem es entsprechende Stanz-Kits für kreisförmige und rechteckige Ausschnitte gibt, schnell und wirtschaftlich gemacht. Die Wahl der am besten geeigneten Tüllen, die vielleicht schon bei rechteckigen Rahmen verwendet werden, vervollständigen die Verfügbarkeit der Lösung.

Die DESPRED-Produktfamilie besteht aus chemisch gebundenem, glasfaserverstärktem Polypropylen und wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Steifigkeit und mechanische Beständigkeit auch bei hohen Temperaturen erfordern. Die chemische Verbindung zwischen Polypropylen und Glasfaser garantiert eine hohe Schlagzähigkeit, verbesserte mechanische Eigenschaften und eine größere Beständigkeit gegen Reinigungsmittel und chemische Stoffe. Die hintere Dichtung ist in den Rahmen eingegossen und erfordert daher keine zusätzlichen separaten Dichtungen.